UNTERNEHMERISCHE VERANTWORTUNG LEBEN

NUTZEN
Das Programm fördert die Bereitschaft der Teilnehmer, Entscheidungen zu finden, zu treffen und zu verantworten. Im Mittelpunkt steht dabei, vorhandene Potenziale zu erkennen, in Besitz zu nehmen und zur Entfaltung zu bringen. Dazu findet jeder Teilnehmer die Klarheit, wie er seine Potenziale am besten für das Unternehmen einbringen kann. Die Teilnehmer entdecken ihre natürliche Motivation für Veränderungen und welche Rolle sie darin spielen wollen. Am Ende stehen ein gestärktes Selbst-Bewusstsein und ein klares Commitment für die eigene unternehmerische Verantwortung.

UNTERNEHMERISCHE VERANTWORTUNG
Unternehmerischer Erfolg ist eine Gemeinschaftsaufgabe, d.h. jeder einzelne Mitarbeiter trägt zur Zielerreichung des großen Ganzen bei. Damit übernimmt jeder Einzelne auch im Angestelltenverhältnis unternehmerische Verantwortung („Intrapreneurship“). Ein Intrapreneur ist ein unternehmerisch orientierter Mitarbeiter, der vier zentrale Herausforderungen bewältigt: 
  • Motivation für die eigene Rolle/Funktion empfinden.
  • Entscheidungen unter Unsicherheit finden, treffen und verantworten – und damit auch die Konsequenzen der Entscheidung tragen.
  • Eigeninitiative zeigen, die über den unmittelbaren Verantwortungsbereich der Stellenbeschreibung hinausgeht, z.B. auch unaufgefordert mitdenken und kreative Ideen einbringen. 
  • Freude an der Umsetzung, geprägt durch hohe Machbarkeitsüberzeugung (es gibt immer eine Lösung) und Frustrationstoleranz (auch bei Gegenwind das Ziel im Fokus behalten).


Die dafür notwendige unternehmerische Orientierung lässt sich nicht durch eine Geschäftsanweisung kreieren, die man im Intranet findet. Intrapreneurship entsteht aus einer inneren Haltung heraus, die die kreative Schaffenskraft, die in jedem Menschen steckt, nachhaltig aktiviert. So entsteht ein sinnstiftendes Arbeitsumfeld (Generation „Y“) und eine unternehmerische Veränderungsbereitschaft.

Diese Präsentation skizziert die vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen dieses außergewöhnliche Inhouse-Leadership-Programm bieten kann.
 

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“ 

ANTOINE DE
SAINT-EXUPÉRY